AktuellesAnfahrtLinksImpressum

Ansprechpartner
Kirchenvorstand
Termine
"Wir für Biebesheim"
Kirche und Gebäude
Kindergarten
Familien+Kirche
Kirchenmusik
Gruppen und Kreise
Konfirmand*innen
Taufe

Allgemeines zur Konfirmand*innenarbeit in unserer Kirchengemeinde

Foto: Pixabay - Gerd Altmann

Neben den wöchentlichen Treffen gibt es zwei thematische Samstage und ein dreitägiges Konfirmandenseminar, bei dem wir wegfahren. Außerdem ist es wichtig bereit zu sein regelmäßig Gottesdienste zu besuchen.

Dafür versprechen wir euch interessante Themen zu Leben und Glauben, gute Gemeinschaft im Konfirmandenjahrgang und viel Spaß! Unterstützt werden Pfarrerin Michelle Siebers und Dekanatskantorin Gunhild Streit auch von einem Team von Jugendlichen.


Das Anmeldetreffen für den neuen Konfirmand*innenjahrgang am 19. Mai 2020 findet aufgrund der aktuellen Situation nicht statt.  Gerne können Anmeldezettel im Briefkasten vom Pfarramt in der Kirchgasse 19 eingeworfen werden. Alle angemeldetet Jugendlichen werden während der Sommerferien per Post angeschrieben. Regelmäßige Treffen am Dienstagnachmittag finden frühestens nach der Sommerferienzeit statt.


Konfirmand*innenunterricht in Corona-Zeiten

Zwei Wochen vor dem geplanten Vorstellungsgottesdienst endete wegen der Corona-Maßnahmen der dienstägliche Konfirmandenunterricht mit Treffen im Gemeindehaus. Zum Glück bedeutet das aber nicht, dass die Konfi-Gruppe keinen Kontakt mehr miteinander hat! 

Immer dienstags treffen sich jetzt die Konfirmand*innen über WhatsApp mit Pfarrerin Michelle Siebers und Dekanatskantorin Gunhild Streit.

Wir beginnen mit einer kurzen Einstiegsrunde (Wer ist heute dabei? Wie geht es Euch?) und einem ersten Lied, eingespielt von Frau Streit, zum Anhören oder Mitsingen. Dann gibt es Input zu einem Thema in Form von Audionachrichten oder Videos. Dazu gibt es Fragen, Aufgaben und Gespräche. Mit Sprachnachrichten oder einem kurzen Text kommunizieren wir miteinander. 

Einige unserer Themen der letzten Wochen:

  • Glück: Wir haben ein Einmachglas mit Symbolen und Dingen, die für Glück stehen, gestaltet.

  • Dankbarkeit: Wir haben überlegt, wem wir für was dankbar sein können.

  • Gottesdienst feiern/Gott feiern: Wir haben über Tätigkeiten gesprochen, die uns Freude machen und erfüllen.

  • Der gute Hirte: Wir haben über Pfarrpersonen als „Hirten“ und die Geschichte vom verlorenen Schaf gesprochen und einen Pflückzettel mit „guten Dingen zum Mitnehmen“ gestaltet.

 

Es werden dann beispielsweise Fotos von selbstgebastelten Sachen geschickt. Manchmal sprechen wir auch gemeinsam Texte ein.

Zum Abschluss gibt es noch ein Lied und ein kurzes Segenswort, das sich die Konfirmand*innen untereinander über WhatsApp weitersagen.

Auch für die Gottesdienstbesuche gibt es eine Lösung: Pfarrerin Siebers empfiehlt besonders für Jugendliche geeignete Formate. Fürs Anschauen darf sich nach einer Rückmeldung jede*r Konfirmand*in selbst eine Unterschrift im Konfipass geben.

Am 3. Mai 2020, dem eigentlich geplanten Konfirmationstermin, gab es einen extra Video-Impuls aus der Biebesheimer Kirche, aufgenommen von Kurt Rothermel. Vielen Dank für diesen technischen Support!

So hoffen wir, dass die Konfirmand*innen weiter dran bleiben und wir irgendwann zusammen Konfirmation feiern können.

Herzliche Grüße,
eure Dekanatskantorin Gunhild Streit

 


Videoandacht zum 3. Mai 2020 mit Konfirmationslicht

 Konfi-Termine:

Sonntag, 30. August 2020
9.45 Uhr
Festliche Konfirmation im Familienkreis
Pfarrerin Michelle Siebers
Ev. Kirche



Sonntag, 20. September 2020
9.45 Uhr
Gottesdienst zur Einführung der neuen Konfirmand*innen
Pfarrerin Michelle Siebers
Ev. Kirche