AnfahrtLinksImpressum

Aktuelles
Ansprechpartner
Kirchenvorstand
Kirchenmusik
Taufe
Konfirmand*innen
Familien+Kirche
Kindergarten
Gruppen und Kreise
Kirche und Gebäude
"Wir für Biebesheim"

Bitte sprechen Sie uns Pfarrerinnen an. Wir klären mit Ihnen zusammen die aktuellen Möglichkeiten eines Taufgottesdienstes im Familienkreis.

Die Bedeutung der Taufe

Ein neuer Mensch ist geboren! In der Taufe wird ausgesprochen, dass Gott sich dem Täufling zuwendet.
Das Alter spielt bei der Taufe keine Rolle. Bei Kindern feiern wir die Freude über die Geburt.
Bei der Taufe von Jugendlichen oder Erwachenen wird die Beziehung zwischen Gott und dem Täufling bekräftigt.
Mit der Taufe werden alle Menschen in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.

Anmeldung

Monatlich bieten wir Ihnen in der Evangelischen Kirchengemeinde Biebesheim die Möglichkeit, sich oder ihr Kind taufen zu lassen.

Bitte melden Sie sich oder ihr Kind im Pfarrbüro zur Taufe an. Gerne können Sie dies auch schon mit diesem Anmeldeformular (pdf / Exel) tun.
Einige Wochen vor der Taufe verabredet die zuständige Pfarrerin mit Ihnen ein Taufgespräch, das der Vorbereitung dient.
Hier können alle Erfahrungen, Überlegungen und Hoffnungen zur Sprache kommen.
Auch der praktische Ablauf des Taufgottesdienstes, Beteiligung der Pat*innen, Liedwünsche und anderes können besprochen werden.

Tauftermine

Die nächsten Taufgelegenheiten finden Sie in der Spalte rechts. Eine Übersicht über die vorläufigen Tauftermine im Jahr 2020 finden Sie hier.

Die Taufgottesdienste finden in Biebesheim zumeist in der Evangelischen Kirche in der Kirchgasse 22 statt. In der aktuellen Situation werden die Taufen im Kreis der Familie gefeiert, jeweils um 11 oder um 12 Uhr im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst.

Wir können nur eine begrenzte Anzahl an Taufen für jeden Tauftermin annehmen. Bitte erfragen Sie im Pfarrbüro, ob der von Ihnen gewünschte Termin noch frei ist.

Tauferinnerung

Einmal im Jahr laden wir zu einem Gottesdienst mit Tauferinnerung in die Evangelische Kirche Biebesheim ein.

Es gibt aber auch im Alltag viele Möglichkeiten sich an die eigene Taufe oder die Taufe der Kinder zu erinnern.

  • Beispielsweise am Tauftag die Taufkerze entzünden.
  • Dem eigenen Patenkind jedes Jahr persönlich oder mit einem schriftlichen Gruß am Tauftag zu gratulieren.
  • Dem anderen mit Wasser ein Kreuz auf die Stirn oder die Hand zu zeichnen und ihm zu sagen "Gott hat dich lieb."
  • Gemeinsam Fotos der Taufe und des Festes zu betrachten.
  • Den eigenen biblischen Taufspruch schön aufgeschrieben an eine Pinnwand heften.

Hilfreiche Links zur Taufe

Eine Broschüre mit weiterführenden Informationen und Tipps zur Taufe und dem Taufgottesdienst:

www.ekhn.de/fileadmin/content/ekhn.de/download/kasualien/taufbroschuere.pdf

Hier finden Sie Unterstützung bei der Suche eines passenden biblischen Taufspruches:

Bei evangelisch.de finden Sie eine gute Seite rund um das Thema Taufe.

Dort finden Sie Hilfestellungen zur Auswahl der Pat*innen ihres Kindes, oder auch Anregungen, wie Sie als Patentante/Gode oder Patenonkel/Petter den Täufling begleiten können.

Außerdem gibt es einiges an Hintergrundwissen zur Taufe und auch ganz praktische Tipps wie Geschenkideen und Vorschläge für die Gestaltung der Feier im Kreis von Familie und Freunden.

Den Evangelischen Taufbegleiter können Sie sich auch als App im App-Store oder bei Google play herunterladen.

 Die nächsten Tauftermine: